Absprachen bei Gericht – Jeder tut es, keiner darf es?!

Durch die Häufung von komplexen Wirtschaftsstrafverfahren (zB BUWOG Verfahren) mag der Eindruck entstehen, die österreichische Strafjustiz ist überlastet. Ermittlungs- und Hauptverfahren können viele Jahre dauern. Verfahrensbeschleunigende und -beendende Absprachen sind daher immer wieder in Diskussion. Damit sind Vereinbarungen zwischen den Verfahrensbeteiligten (Richter, Staatsanwalt, Verteidiger, Beschuldigter) gemeint. Sie können eine Verkürzung des Verfahrens und eine Strafreduktion [...]

By |2020-01-22T14:06:10+01:00Januar 22nd, 2020|Strafrecht, Wirtschaftsrecht|0 Comments

Diversion – eine alternative Beendigung des Strafverfahrens

Wir haben folgende Situation: Gegen einen Beschuldigten läuft ein Strafverfahren. Ein Freispruch durch das Gericht erscheint aufgrund der Beweislage aussichtslos. Gibt es eine Möglichkeit eine Verurteilung zu vermeiden? Eine alternative Beendigungsmöglichkeit eines Strafverfahrens ist die sogenannte Diversion (§§ 198 ff StPO). Diese ermöglicht es der Staatsanwaltschaft bzw dem Gericht vom Verfahren ("weitere Verfolgung einer Straftat") [...]

By |2019-10-08T16:05:52+02:00Oktober 8th, 2019|Strafrecht, Wirtschaftsrecht|0 Comments